17.03.2015

Falsche Oktoberfest-Bilanz - Es wird mehr Bier konsumiert!

Zahlen zu niedrig: Auf dem Oktoberfest wird viel mehr Bier getrunken als bisher gedacht!

Die Stadt München veröffentlicht seit Jahren falsche Zahlen über den Bierkonsum auf dem Oktoberfest. So tranken die Wiesn-Besucher im vergangenen Jahr nicht wie am Ende des Oktoberfestes vermeldet 6,5 Millionen Mass Bier, sondern knapp 7,7 Millionen.

Hier eine Statistik der letzten Jahre:

Quelle: Merkur-online.de

Es handelt sich nicht um eine einmalige Differenz. Laut den Oktoberfest Schlussberichten der vergangenen Jahre war auch 2013 rund eine Million Mass (7,7 statt 6,7 Millionen Mass) mehr verkauft worden als gemeldet. 2012 (7,4 statt 6,9 Millionen) und 2011 (7,9 statt 7,5 Millionen) belief sich die Differenz auf etwa eine halbe Million Liter. In den Jahren davor lagen Schätzung und tatsächliche Bier-Menge hingegen eng beieinander.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst Dich erst einloggen um einen Kommentar zu schreiben.

Kategorien